Home » Labor » Magnetrührer Ratgeber & Bestenliste

Magnetrührer Ratgeber & Bestenliste

Wir sprechen bei einem Magnetrührer über ein elektrisches Hilfsgerät, das vor allem in Laboren zum Einsatz kommt. Mit dem Magnetrührer können Flüssigkeiten automatisch gerührt werden. Um ein gleichmäßiges und konstantes Umrühren einer Flüssigkeit zu erreichen, kommt die Technik in der Regel weniger im Privaten, mehr in der Forschung, Medizin oder der Wissenschaft zum Einsatz. Wir stellen die Technik vor und zeigen, was bei der Anschaffung zwingend beachtet werden muss!

1. Die Funktionsweise: Wie funktioniert ein Magnetrührer?

Optisch ähnelt ein Magnetrührer einer Haushaltswaage. Der untere Teil besteht aus einem Gehäuse, das vorne eine digitale Anzeige besitzt und im Inneren mit einem Magneten bestückt ist. Oberhalb des Magneten befindet sich eine Platte, auf die eine Flüssigkeit in einem Gefäß (in chemischen Laboren Erlenmeyerkolben oder Bechergläser) gestellt wird. Um die Flüssigkeit in Bewegung zu versetzen, wird ein sogenanntes Magnetrührstäbchen, umgangssprachlich auch Rührfisch genannt, in die Flüssigkeit gegeben.

Über einen Drehregler kann die Rührgeschwindigkeit eingestellt werden. Nach Start des Systems wird die Flüssigkeit nun konstant und gleichmäßig gerührt. Vorteil: Das Gefäß mit der Flüssigkeit kann von oben verschlossen werden, während die Flüssigkeit gerührt wird.

Eine Auswahl der besten Magnetrührer (Zusammengestellt nach Kaufempfehlung von Amazon Kunden):

  • Mookis Magnetrührer... EUR 45,99
  • INTLLAB Magnetrühre... EUR 48,80
  • Apera Instruments 80... EUR 70,87
  • ANZESER MK-3K Magnet... EUR 32,99
  • Nitecore NFF01 - Mag... EUR 93,00
  • neoLab D-8150 Sunlab... EUR 294,96
  • Witeg Magnetrührer ... EUR 485,97
    Noch keine Bewertung
  • Magnetrührer RT bas...
    Noch keine Bewertung
  • Labor Magnetrührer ... EUR 37,64
    Noch keine Bewertung
  • 2. Die Typen: Welche Arten der Magnetrührern gibt es?

    Es gibt zwei verschiedene Arten von Magnetrührern. Wir unterscheiden hier primär Modelle mit und ohne Heizfunktion. Magnetrührer mit Heizfunktion (Heizrührer) verfügen über einen zweiten Drehregler, mit dem eine Temperatur eingestellt werden kann. Dabei heizt die Flüssigkeit langsam auf die eingestellte Temperatur auf und hält diese dann so lange, bis der Magnetrührer ausgeschalten wird. Durch den Drehfisch verteilt sich die Temperatur schnell und gleichmäßig über die gesamte Flüssigkeit.

    Manchmal wird auch nur die Heizfunktion des Magnetrührers genutzt ohne dass die Flüssigkeit in Rotation versetzt wird, wenn beispielsweise eine brennbare Flüssigkeit erhitzt werden soll und diese auf Grund dessen nicht über eine offene Flamme gehalten werden kann. Modelle ohne Heizfunktion rühren dann „nur“ nach Wunsch.

    3. Die Vor- und Nachteile eines Magnetrührers

    • Flüssigkeiten werden automatisch gerührt
    • Rührgeschwindigkeit ist einstellbar
    • Rührfisch reagiert nicht mit der Flüssigkeit, da er chemisch inert ist (Glas oder PTFE Ummantelung)
    • Rühren auch in geschlossenen Gefäßen möglich (z.B. reaktive Gemische)
    • kann mit einer Heizfunktion kombiniert werden (Heizrührer)
    • auch brennbare Flüssigkeiten können auf der Heizplatte erwärmt werden
    • Wärme verteilt sich schnell und gleichmäßig
    • portables Gerät
    • einfache Reinigung
    • in unterschiedlichen Größen erhältlich (ebenso die Rührfische)

    4. Der Markencheck: Führende Hersteller von Magnetrührern

    Zu den führenden Herstellern und meist gekauften Geräten zählen:

    • Anzeser
    • Witeg
    • neoLab
    • Apera Instruments

    5. Tipps zum Gebrauch: Darauf sollten Sie achten

    Achten Sie auf folgende Punkte, damit es nicht zu Problemen mit dem Magnetrührer kommt:

    • Das Gefäß sollte einen sicheren Stand, also einen ausreichend großen Durchmesser, besitzen.
    • Die Größe des Rührfisches sollte der Größe des Gefäßes angepasst werden.
    • Erhöhen Sie die Geschwindigkeit langsam. Ein plötzliches Einschalten auf Maximalstufe kann zum Verschütten der Flüssigkeit oder sogar Umstürzen des Gefäßes führen.
    • Bei einem Heizrührer: Das Gefäß ist nach dem Heizen heiß. Benutzen Sie bitte Handschuhe, um das Gefäß von der Platte zu nehmen oder warten Sie, bis es abgekühlt ist.

    6. Kaufempfehlung: Darauf sollten Sie achten

    Prinzipiell ähneln sich alle Magnetrührer. Es gibt jedoch ein paar Punkte, die zur Wahl beitragen können:

    • Soll der Magnetrührer eine Heizfunktion besitzen, bitte einen Heizrührer wählen. Achten Sie auch auf dem Temperaturbereich. Ist dieser für die gewünschte Anwendung ausreichend oder eventuell sogar zu hoch?
    • Ist die Platte ausreichend groß für Ihre Gefäße?
    • Wie viele Umdrehungen pro Minute (rpm) schafft der Rührer? Wie viele Umdrehungen werden für die Flüssigkeit benötigt.

    Bedenken Sie bitte Zubehör wie Bechergläser, Magnetfische und eine Rührfischangel zu kaufen, um perfekt ausgerüstet zu sein. In der Regel sind diese separat erhältlich, da sie in unterschiedlichen Ausführen und Größen erworben werden können.

    Ob eine Heizung oder nicht benötigt wird, müssen Sie selbst entscheiden. Wir empfehlen zum Griff zu Modellen mit Heizung, selbst wenn diese aktuell nicht benötigt wird. Dank Heizungsfunktion kann das System dann auch zum schnellen Erwärmen entflammbarer Flüssigkeiten genutzt werden! Die benötigten Umdrehungen müssen Sie selbst festlegen. Im Idealfall auch hier ein Modell wählen, das später auch individuell eingesetzt werden kann.

    Sprich, möglich viele unterschiedliche Einstellungen der Geschwindigkeit! Ob und wieviel Zubehör benötigt wird, entscheidet das aktuelle Labor-Setup, mit dem Sie arbeiten. In einem gut ausgestatteten Labor finden sich sicherlich passende Bechergläser. Wird der Magnetrührer im Zuge einer Neueinrichtung eines Labors angeschafft, sollte bei der Anschaffung des Laborzubehörs auf die Größe des Magnetrührers geachtet werden. In dem Fall empfehlen wir auch zur Anschaffung unterschiedlich großer Magnetfische und Angeln.

    Videotipp

    Bewertung der Informationen:
    1 Stern12 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertung(en), Durchschnittswert: 5,00 von 5)
    Loading...

    Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie die Verwendung von Cookies auch ablehnen. Datenschutzerklärung & Impressum

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen